Jobs
Wir suchen engagierte und motivierte Mitarbeiter.

Anlagentechnischer Brandschutz von SHP

Flexibel, reaktionsschnell, wirksam und extrem vielseitig

Von SHP installierte technische Brandschutzsysteme komplettieren die baulichen und organisatorischen Maßnahmen zum vorbeugenden Brandschutz. Sie sichern einen lückenlos reaktionsstarken und vor allem wirksamen Feuerschutz in Wohn-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäuden.

Anlagentechnische Brandschutzeinrichtungen von SHP sind im Gegensatz zu aufwendigen baulichen Maßnahmen meist flexibel einsetzbar. Nach Nutzungsänderungen oder Erweiterungen können sie bei Bedarf schnell und kostengünstig an die neue Gebäudesituation angepasst werden.

Vielfach sind anlagentechnische Brandschutzsysteme sogar in der Lage, bauliche Mängel zu kompensieren. Greifen etwa nach umfangreichen Sanierungen neue Brandschutzvorschriften, können anlagentechnische Maßnahmen von SHP teure Umbauten vermeiden. In denkmalgeschützten Gebäuden sind sie mitunter die einzige Möglichkeit, einen gesetzeskonformen und wirksamen Brandschutz umzusetzen.

 

Kompetenz, die in die Tiefe geht: Kernbohrungen

An und in die Wand, an und durch die Decke: Im Rahmen der Installation anlagentechnischer Brandschutzsysteme führt SHP auf Wunsch alle erforderlichen Kernbohrungen in Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Asphalt oder Naturstein aus.

Für die schnelle, millimetergenau definierte Bohrung sind praktisch alle Lagen und Winkel möglich – vertikal, horizontal, gerade, schräg oder über Kopf. Das alles weitgehend staubfrei sowie mit geringer Lärmentwicklung – und somit bestens geeignet auch für Arbeiten in bewohnten Gebäuden sowie in Gewerbeobjekten mit laufendem Betrieb.

 

SHP: mit Sicherheit die beste Lösung für

  • Brandmeldeanlagen (BMA) nach DIN 14675
  • Sprinkleranlagen
  • Gaslöschanlagen
  • Sprachalarmanlagen
  • Automatische Löschanlagen
  • Rauchansaugsysteme
  • Rauchabzugsanlagen
  • Wärmeabzugsanlagen
  • Überdrucklüftungsanlagen
  • Brandlastarme Elektroinstallationen
  • Anlagen zur Löschwasser-Bevorratung
  • Systeme zur Löschwasser-Versorgung
  • Wandhydranten
  • Handfeuerlöscher
  • Trockene und nasse Steigleitungen
  • Druckerhöhungsanlagen
  • Brandschutzklappen
  • Rauchschutztüren
  • Feststellanlagen für Rauchschutztüren in Flucht- und Rettungswegen
  • Fluchttürterminals
  • Flucht- und Rettungswegebeleuchtung
Anlagentechnischer Brandschutz
SHP Brandschutztechnik

Alles in Ordnung. Alles in Sicherheit.

„Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung – insbesondere Leben, Gesundheit und die natürlichen Lebensgrundlagen – nicht gefährdet werden.“

§3 Absatz 1 Musterbauordnung (MBO)